Freitag, 24. Oktober 2014

Freutag #74

Bevor der Frei, nein Freutag vorbei ist, schaffe ich es auch noch schnell. 
Diese Woche hat mich der Alltag wieder, und das ist für mich eine Freude nachdem ich ja so lange krank war. Söhnchen ist fleißig zur Schule gelaufen, das Wetter war so mittelmäßig (und ja, ich musste schon 1x meine dicke Winterjacke anziehen).

Die allergrößte Freude hat mir der Paketbote bereitet, naja, der schaut ja sehr häufig bei mir vorbei :-) Diesesmal brachte er aber ein riesiges und vor allem schweres Paket auf das ich seit Mitte August gewartet hatte. Zwischendurch war ich schon drauf und dran den Auftrag zu stornieren, aber daraus ist nix geworden und das Warten hat sich gelohnt. Tadaaaa, mein neuer Küchenfreund:


Es handelt sich hierbei um das allerneueste Modell, daher auch die lange Lieferzeit. Ich habe darin schon gekocht, faszinierend :-)

Dann habe ich es geschafft, ein neues Bild von mir aufzuhängen. Das ist ein Familienenergie-Bild, wer genau hinsieht erkannt meine Familie. Es passt farblich zwar nicht so richtig zur Einrichtung, aber es gefiel mir so gut.





Ein weitere Freugrund war noch der Besuch von meiner großen Tochter, ich hatte sie einen Monat nicht mehr gesehen. Da haben wir gemütlich auf dem Sofa gesessen und gequatscht und jede hat ihre neuesten Strickprojekte und Pläne gezeigt.

Und dann liege ich was meine Weihnachtsdeko angeht sowas von gut im Rennen, ich kann es selbst kaum glauben. Aber die zeig ich erst später.

Jetzt husch ich noch beim Freutag vorbei und schau worüber sich die anderen Damen diese Woche gefreut haben.

Herzlichst, H.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen