Dienstag, 28. Oktober 2014

Backergebnisse am Creadienstag

Ich habe mich dieses Mal kreativ in der Küche ausgetobt. Mein neuer Küchenfreund musste ja mal ausprobiert werden.
Als 1. wurden Muffins gebacken. Sie sind herrlich saftig und sie schmecken auch sehr gut, hab direkt einen noch warm vor dem Mittag vernascht (gut dass meine Kinder das nicht gesehen haben). Zum Nachmittagstee genehmige ich mir noch einen, der Rest wird eingefroren und dann bei Bedarf frisch aufgetaut. Das gefällt mir viel besser als den Kuchen ewig in der Küche stehen zu haben.




Dann habe ich vor einigen Tagen Sauerteig angesetzt. Und diesmal ist der auch richtig toll geworden, hat schön geblubbert und gegärt. Daraus wurde dann dieses Brot. Ich mag so flache, ziegelsteinartige Brote :-) Nee, Quatsch, ich war mal wieder viel zu ungeduldig und das Brot wanderte viel zu früh in den Ofen, was dabei rauskommt seht ihr ja. Heute Abend gibt es dann bei uns eine zünftige Stulle Brot. Eine klitzekleine Ecke habe ich natürlich schon probiert, mh, lecker. Ich werde jetzt wieder öfters Brot backen, das hat was.


Hier geht es zum Creadienstag.

Herzlichst, H.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen