Freitag, 17. Oktober 2014

Freutag mit Urlaubsimpressionen

Diese Woche bin ich im Urlaub, wenn das kein Grund zur Freude ist. Eine Woche Ferienhaus in Frankreich, herrlich.

Wir hatten die ganzen Tage sehr schönes Wetter, zeitweise so sonnig und warm, dass wir noch schön am Strand liegen konnten und mein lieber Göga ist öfters in die Fluten gehüpft.

Den Garten haben wir "entstrüppt" und bergeweise Piniennadeln abtransportiert. Das ist auch eine nimmer endende Geschichte :-) 

Ich wollte euch natürlich schön sonnige Bilder zeigen, aber als es so schön war, blieb der Fotoapparat im Haus (morgen mache ich Fotos...), naja, "morgen" hat mir dann leider einen Strich durch die Rechnung gemacht :-(

Heute regnet es leider den ganzen Tag und es wurde gar nicht richtig hell. Trotzdem haben wir den Weg zum Strand geschafft und noch einen kleinen Spaziergang entlang der stürmischen See gemacht.Unter meiner Regenjacke habe ich den Fotoapparat geschmuggelt und ein paar Bilder geknipst.

Auf dem ersten Bild kann man noch gut die alten Bunker erkennen, eine unschöne Erinnerung an vergangene Zeiten.

 

Für unseren Garten habe ich einen großen Fliegenpilz aus Metall gekauft, ein richtiger Farbtupfer im Wald.


Toll wie die Zapfen alle so dicht aneinander hängen. Wenn sie runterfallen eignen sie sich prima als Kaminanzünder, oder als Deko.


Für die Vögelchen habe ich auch etwas mitgebracht, nach 2 Tagen haben sie ihre Futterquelle entdeckt. Es ist richtig putzig zu beobachten, wie die kleinen Piepmätze sich ihr Futter besorgen. Und es herrscht plötzlich ein reger Flugverkehr in unserem Garten.


Bevor ich die Koffer wieder packen muss, schau ich noch schnell was es noch für  gab.

Herzlichst, H.

Kommentare:

  1. Wunderschöne Bilder!!!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Es ist auch immer wieder herrlich hier.

      LG, H.

      Löschen