Donnerstag, 17. August 2017

Ariadne Tunika

Hallo meine Lieben,

mein Urlaub liegt schon wieder hinter mir, ebenso fast zwei Wochen Arbeit, da wird es Zeit euch meine Sommerkleidung zu zeigen.

Dank Bettinas toller FB-Seite Nähmode Ü40 habe ich den tollen Schnitt Ariadne Tunika entdeckt und mich gleich darin verliebt. Ein Stoff lag auch schon in meinem Nähzimmer bereit.

Besonders gut gefällt mir die Kräuselung am Ausschnitt, das kleine Guckloch hinten ist auch ganz süß. Ob mir die einfach unversäubert gebliebenen Armabschlüsse gefallen, da bin ich mir noch nicht ganz sicher. Ich habe hinten keinen Knopfverschluss gemacht, sondern den Versäuberungstreifen einfach einmal komplett rum genäht.



Die schwarze Hose ist die Loose Fit aus einer Ottobre, 2015 hier gezeigt.
Schnitt: Ariadne Tunika, Gr. XS
Stoff: ganz feiner Baumwolljersey, Anna

Verlinkt bei RUMS

Herzlichst, Heike

Donnerstag, 27. Juli 2017

Juli, ärmellos in Lady Topas


 Hallo meine Lieben,

zwischendurch war es sooo warm, da konnte ich mein magelneues Lady Topas tragen. Hier als Maxikleid gezeigt.

Genäht ist es aus einem herrlich leichten Batist-Stöffchen, gekauft auf dem Stoffmarkt. 


Mein Stoffmarktbesuch fand ja mit Tochter statt, und wir haben uns den gleichen Stoff gekauft. Unsere gemeinsame Urlaubswoche haben wir zum Nähcamp umfunktioniert und fleißig genäht. So sind gleich zwei Tops im Partnerlook entstanden. Ich freue mich total, das große Tochter jetzt auch so gerne näht. Das Wissen, was ich mir von meiner Mutti angeeignet habe kann ich nun weitergeben.

Da mein Stoff doch recht durchsichtig ist, habe ich mir dafür ein Bustier gekauft, so fühle ich mich nicht zu nackig.


Auf dem Foto ist unser tolles Urlaubsrad zu sehen, den Sattelbezug hatte ich letztes Jahr gehäkelt.


Schnitt: Lady Topas, Mialuna, Gr.S
Stoff: Batist

Verlinkt bei Jahres Sew Along und RUMS


Eine verfrohrene Möve am Atlantikstrand


Herzlichst, Heike

Donnerstag, 20. Juli 2017

Lady Topas als Maxikleid

Hallo meine Lieben,

manche Dinge dauern bei mir sehr lange, vom Wunsch etwas zu nähen bis zur Fertigstellung vergehen bis zu einigen Jahren. Bei diesem Maxikleid waren es zwei Jahre. 

Ein Maxikleid sollte schon ewig meinen Kleiderschrank füllen, endlich habe ich es geschafft. Als Schnitt stand schon von Anfang an das Lady Topas von Mialuna fest, der Stoff ist eine tolle leichte Viskose. 

Ich habe den Schnitt einfach nach unten hin leicht ausgestellt verlängert. Auf dem Foto wirkt es etwas zu lang, aber mit Schuhen oder leicht geschoppt passt es perfekt. Ich bin begeistert von meinem neuen Kleid und hoffe, dass ich es diesen Sommer noch oft tragen kann.



Stoff: Viskose
Schnitt: Lady Topas, Gr. S

Verlinkt bei RUMS

Herzlichst, Heike

Sonntag, 9. Juli 2017

Eine Canvas-Tasche

Hallo meine Lieben,

zwischendurch muss frau auch mal etwas anderes nähen ausser Kleidung, da kam mir die Aktion bei Pepelinchen ganz recht, 1 Stoff, viele Möglichkeiten. Diesen Monat war es ein schöner Canvas in vier verschiedenen Farben. Ich habe den rosafarbenen Stoffgenommen und eine Tasche daraus genäht.

Die Suche nach einem kostenlosen Schnitt für eine schön große Tasche geriet allerdings zuerst zu einer stundenlangen Internetrecherche. Zum Schluss habe ich mich für den maritinen Shopper von Kreativlabor Berlin entschieden. 

Den Anker habe ich allerdings weggelassen. Damit das Wildlederimitat genügend Halt bekommt, habe ich es mit Vlieseline verstärkt. Innen habe ich noch ein kleines Fach eingenäht. Entstanden ist eine tolle, geräumige Tasche, ideal zum Einkaufen oder auch für den Strand. 

Passend dazu aus den Resten gab es noch eine kleine Vicky von Pattydoo.





Canvas, Wildlederimitat und BW-Stoff sowie Zubehör: Pepelinchen
Schnitt: Maritimer Shopper und Vicky

Verlinkt bei Pepelinchen und Creadienstag

Herzlichst, Heike

Mittwoch, 5. Juli 2017

Solid Green in schwarz

Hallo meine Lieben,

ach ist der Sommer schön, ich kann meine Kleider, Röcke, Tops und T-Shirts tragen ohne zu frieren. Ein neues Shirt ist dazu gekommen, das Solid Green aus der Ottobre.

Genäht aus einem wunderbar leichten Jersey, hier schon einmal vernäht.





Abfotografiert aus der Ottobre

Es ist das erste mal, dass ich einen V-Ausschnitt genäht habe, dieser ist aber auf eine einfache Weise hergestellt, bin trotzdem zufrieden. Das nächste Shirt wird evtl etwas kleiner genäht.

Stoff: Baumwolljersey
Schnitt: Solid Green, Ottobre, Gr.36

Verlinkt beim Me Made Mittwoch , dort treffen sich nähbegeisterte Damen heute das letzte Mal vor der Sommerpause, weiter geht es am 6. September.

Ich wünsche euch eine schöne Sommerzeit, herzliche Grüße,
Heike

Dienstag, 4. Juli 2017

Spring Lane Cal, Clue 9

Hallo meine Lieben,

und weiter geht es mit meiner Decke. Es waren wieder zwei große Squares, leider erkennt mann die unterschiedlichen Farben nicht so gut auf dem Foto.


Die kostenlose Anleitung ist von Drops.

Verlinkt bei HäkelLine und Creadienstag 

Herzlichst, Heike

Mittwoch, 28. Juni 2017

Juni - das Rockt!

Hallo meine Lieben,

beim Jahres Sew Along steht diesen Monat der Rock im Mittelpunkt. Ich habe mich für den Basic Jersey-Rock von Ki-ba-doo entschieden. Erstens hatte ich das kostenlose Schnittmuster (hier schon einmal genäht) und zweitens musste der wunderbare Jersey vernäht werden.

Leider ist mir das Bündchen zu groß geraten, ich habe nur 5cm breites Gummi gefunden. Wie trenne ich eine Overlock- Naht wieder auf? Ansonsten bin ich aber sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Ich habe mich für eine ganz schlichte Variante entschieden, Vorer- und Rückenteil sind jeweils aus einem Stück genäht.






Schnitt: Basic Jersey-Rock, Gr.34 , Ki-ba-doo
Stoff: Baumwolljersey, Anna
Fotos: Söhnchen


Verlinkt bei Jahres Sew Along, Me Made Mittwoch und RUMS

Herzlichst, Heike

Dienstag, 27. Juni 2017

Spring Lane Cal, Clue 8

Hallo meine Lieben,

meine Decke macht gute Fortschritte, dieses Mal waren 28! Quadrate an der Reihe. Ich habe mich für insgesamt 4 Farbvarianten entschieden. 



Muster: Spring Lane, Drops
Foto: ich

Verlinkt bei HäkelLine und Creadienstag

Herzlichst, Heike

Mittwoch, 21. Juni 2017

Streifen- Kimono Tee

Hallo meine Lieben,

kommt euch der Stoff bekannt vor? Es ist mittlerweile das dritte Teil aus diesem Stoff, und es ist immer noch etwas übrig 😀 Hier und hier schon vernäht.

Für mich ist es recht bunt, trage ich die letzten Jahre doch überwiegend grau/schwarz in allen Schattierungen. 
Der Schnitt ist ja super schnell genäht, endlich ist mir auch mal ein Teil von der Nähmaschine gehüpft.
In einer FB-Gruppe habe ich viele Verarbeitungsideen gesehen, hier gleich umgesetzt mit dem Bündchenstoff. So sind die Ausschnitte schön sauber gesäumt.




Schnitt: Kimono Tee, Maria Denmark, Gr. S
Stoff: Baumwolljersey, Anna


Verlinkt bei Me Made Mittwoch 
und 12 Coulors of Handmade-Fashion

Herzlichst, Heike

Dienstag, 20. Juni 2017

Spring Lane Cal, Clue 7

Hallo ihr Lieben,

endlich habe ich an meiner Decke weitergearbeitet, der CAL ist mittlerweile schon beenndet und im Internet gibt es reichlich schöne fertige Decken zu bewundern. 
Die kostenlose Anleitung gibt es bei Drops

Dieses Muster gefällt mir ausgesprochen gut.

Verlinkt bei Creadienstag und HäkelLine 

Herzlichst, Heike

Mittwoch, 7. Juni 2017

Kimono mit Flamingos

Hallo meine Lieben,

mittlerweile sieht man sie ja überall, die hübschen Flamingos. Der Stoff lag schon etwas länger hier bei mir, gekauft im Spätherbst letzten Jahres. Aber das der dieses Jahr soo aktuell sein wird, konnte ich damals nicht ahnen.

Der Schnitt ist Kimono aus der Ottobre, hier schon als Kleid genäht. So eine luftige Bluse kann ich jetzt bei den steigenden Temperaturen gut gebrauchen.

Den Halsauschnitt habe ich mit einem Beleg versäubert, die Armausschnitte mit Schrägband.






Schnitt: Kimono, Ottobre 2/16, Gr.36
Stoff: Viskose?, AfS
Fotos: der Beste 😉

Verlinkt bei Me Made Mittwoch, wo es heute eigentlich um Streifen geht

Herzlichst, Heike

Dienstag, 6. Juni 2017

Söhnchen hat jetzt auch einen Tom

Hallo meine Lieben,

letzte Woche gab es einen Tom für meinen Mann, heute ist mein Söhnchen an der Reihe. Ich habe die Gr.S genommen, und die passt wie angegossen und er ist happy mit seinem neuen Shirt im Partnerlook.




Schnitt: Tom, Pattydoo, Gr.S
Stoff: Baumwolljersey, Anna
Fotos:  ich

Verlinkt bei Creadienstag, Teens Point und Für Söhne und Kerle

Herzlichst, Heike

Dienstag, 30. Mai 2017

Ein neuer Tom für den Besten

Hallo meine Lieben,

auch der Liebste möchte ab und zu etwas genähtes bekommen, auch wenn er den Wunsch nicht unbedingt äussert 😉 Jedenfalls bekommt mein Mann so ein bis zwei Teile pro Jahr. Im Vergleich zu meiner eigenen Garderobe ziemlich wenig.

Diesmal gab es wieder einen Tom von Pattydoo. Zugeschnitten in XL, der letzte in L war doch ein bißchen zu stramm. So ein Teil in XL kam mir irgendwie riesig vor, der Vergleich mit einem passenden Kaufshirt belehrte mich eines Besseren.

Und tatsächlich, bei der Anprobe passte alles sehr gut und ich konnte beruhigt sein. Der Liebste hat sich sehr gefreut über sein neues Shirt. Und da noch reichlich Stoff übrig ist, bekommt Söhnchen das gleiche Modell demnächst in etwas kleiner.





Ich glaube aber dass ich beim nächsten Shirt einen "normalen" Ärmel nehme, also kein Raglan.


Schnitt: Tom, Pattydoo, Gr.XL
Stoff: Baumwoll-Jersey, Anna
Fotos: ich

Verlinkt bei Creadienstag und Für Söhne und Kerle 

Herzlichst, Heike 

Mittwoch, 10. Mai 2017

Kleiderwahl im Mai

Hallo meine Lieben,

für die Konfirmation meines jüngsten Kindes am letzten Sonntag musste es natürlich ein selbst genähtes Kleid für mich sein. Ich wollte ein richtiges Kleid, mit Abnähern und Reißverschluss, also nix aus Jersey. Es ist ein Ottobre Modell geworden, aus der Ausgabe 5/2011.

Das Kleid passte ohne Anpassung, da war ich natürlich glücklich, denn die letzten Handstiche wurden noch am Samstag vor der Konfirmation genäht. Die Zeit rennt ja immer so bei solchen Vorhaben. Lediglich die Ärmel habe ich etwas gekürzt und bei der Saumzugabe konnte ich auch ein paar cm sparen.





Foto Ottobre Design
Leider sieht man die Details bei dem "wilden" Stoff nicht, deshalb habe ich noch ein Originalfoto der Ottobre angehängt 😊

Schnitt: Ottobre 5/2011, Gr.36
Stoff: Baumwolle von Butinette
Fotos: Töchterchen

Verlinkt bei Me Made Mittwoch und Jahres Sew Along

Herzlichst, Heike

Mittwoch, 26. April 2017

Gut beTucht im April

Hallo meine Lieben,

ich habe mir noch ein schönes Tuch gestrickt, bei den aktuellen kühlen Temperaturen wärmt es mich noch schön. Sollte es tatsächlich noch Frühling oder Sommer werden, wird das Tuch im Schrank verschwinden bis zum nächsten Herbst.

Die Wolle war ursprünglich für eine Jacke vorgesehen, aber das war nichts geworden. Hier könnt ihr es noch einmal nachlesen.

Wie nicht anders zu erwarten, habe ich mich wieder für ein Drops Modell entschieden.






Das schwarze Shirt ist eine Liv, hier gezeigt (so darf ich bestimmt auch beim Me Made Mittwoch mitmachen).

Verlinkt bei Me Made Mittwoch, Jahres Sew Along und HäkelLine

Herzlichst, Heike

Freitag, 21. April 2017

FJKA 2017, Finale

Hallo meine Lieben,

ich habe es tatsächlich noch rechtzeitig zum Finale geschafft!! Denn zum Schluss zog es sich doch, gepaart mit Zweifeln, alleine für die Knöpfe brauchte ich 2 Tage. Nun ist meine Jacke aber fertig, und sie gefällt mir sogar gar nicht schlecht 😄

Hier könnt ihr die Modellbeschreibung und welche Wolle ich benutzt habe noch einmal nachlesen.

Jetzt aber die Fotos:







Die Sonne schien zwar bei den Aufnahmen, aber es war sooo kalt, morgens musste ich noch Eis kratzen, trotzdem sieht es nach Frühling aus.

Es hat mir wieder viel Spaß gemacht, so viele tolle Modelle gesehen, und natürlich auch etwas gelernt. Danke an Sylvia und Luise für die Organisation und die kompetente Beratung.

Verlinkt bei Me Made Mittwoch und HäkelLine

Herzlichst, Heike

Dienstag, 11. April 2017

Spring Lane Cal, Clue 6

Hallo meine Lieben,

urlaubsbedingt gibt es heute nur einen ganz kurzen Post 😊

Diese Quadrate sehen irgendwie komisch aus, ich denke wenn sie später in der Decke vernäht sind fällt es nicht mehr aus. 




Vielleicht sehen sie auch besser aus wenn die Fäden vernäht und sie gespannt sind.

Verlinkt bei Creadienstag und HäkelLine

Herzlichst, Heike