Posts

Tapered Cut und Shirt aus der Ottobre

Bild
Hallo meine Lieben, über Nacht ist Herbst geworden, vorbei die heißen Sommertage. Ich bin gespannt, wieviel Herbstkleidung heute beim MMM gezeigt wird. Mein Outfit ist sowohl für den Spätsommer als auch für die ersten kühleren Tage (dann mit Strickjacke) geeignet.
Es ist ein komplettes Ottobre Outfit. Das Shirt ist aus der 2/07 und könnte zu meinem Standard- Schnitt werden. Es passt sehr gut, nicht zu weit und nicht zu eng, eben gerade richtig. Die Größe vom Ausschnitt ist ebenfalls sehr gut.
In der Zeitschrift sind noch verschiedene Varianten drin, da kann ich noch ein bischen experimentieren.
Die Hose aus der 5/15 habe ich auf einigen Blogs schon gesehen und war direkt begeistert, bis zur eigenen Umsetzung hat es mal wieder etwas gedauert. Genäht war sie relativ schnell, mein Stoff war nur etwas flutschig. Anpassungen habe ich keine vorgenommen; ich glaube, Ottobre und ich passen sehr gut zueinander.
Die Länge der Hose endet eigentlich über dem Knöchel, da ich aber so zwergenmäßig bin u…

Kate Dress, Sewoverit

Bild
Hallo meine Lieben,
es ist der erste Mittwoch im Monat und somit MMM.
Unser Urlaub ist fast 3 Wochen vorbei, der Alltag hat mich viel zu schnell wieder, umso mehr freue ich mich auf eine gemütliche Auszeit und schaue mir in Ruhe den virtuellen Laufsteg an.
Genäht habe ich in letzter Zeit recht viel, Blusen, Kleider und Hemden. Mittlerweile träume ich von Knopflöchern 😂.
Heute zeige ich euch mein Kate Dress aus dem Work to weekend-Ebook von
Sew over it.
Ich habe mich für die Gr 8 entschieden, in der Taille minimal auf 10 erweitert. Mein Camille Jumpsuit ist mir in der Taille ja einen Hauch zu eng. Mit dieser Lösung fühle ich mich sehr wohl.

Das Nähen geht Dank der ausführlichen Anleitung auch ohne große Englischkenntnisse, jeder Schritt ist mit Bildern versehen.
In der hinteren und vorderen Mitte ist es mir sehr gut gelungen, den Streifenverlauf zu beachten. Da der Stoff leider einen Webfehler hatte, passt es beim Rock nicht ganz genau, das stört mich aber nicht.

Der Rock ist schön weit, das…

2 Kleider, Japanese Flowers und Bastelei

Bild
Hallo meine Lieben,
zuerst möchte ich mich noch ganz herzlich für die vielen Kommentare und Klicks für meinen letzten Beitrag bedanken! 😍
Der Juni ist so schnell vergangen, er endete mit der Zeugnisvergabe von unserem jüngsten Kind bei über 30°. Das schönste war, dass wir Eltern und 2 weitere Personen doch noch an der Feier teilnehmen konnten. Kurz vor dem Termin kam die Nachricht, dass es eine Freiluftveranstaltung wird und somit der vorgeschriebene Mindestabstand eingehalten werden konnte. Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, wie glücklich ich war.
Da die Veranstaltung ca. 3 Stunden dauern würde und wir die ganze Zeit in der prallen Sonne sitzen mussten, entschied ich mich kurzfristig für ein luftiges Kleid

Der Schnitt ist Japanese Flowers aus der Ottobre 2/14. Ein schnell genähtes Kleid, das Oberteil fällt leicht blusig und der Rock kat eine moderate Weite. Im Rücken ist ein nahtverdeckter RV, der saß diesmal beim ersten Versuch. Arm- und Halsauschnitte sollen mit Schrägstreifen ver…

Camille Jumpsuit, Sewoverit

Bild
Hallo meine Lieben,

der Mai hat sich mit so grandiosem Wetter verabschiedet, wenn das so weiter geht, wachsen hier bald Palmen. 
Ich war viel in der Natur unterwegs, in der Eifel, direkt vor der Haustür oder natürlich im Garten. Unseren Urlaub anlässlich unseres Hochzeitstages verbrachten wir NICHT in Lissabon, sondern zu Hause bzw mit kleineren Ausflügen. War auch schön, aber eben nicht soooo schön.

Mein heutiges Outfit ist ein Anlass"kleid", wird aber aktuell nicht zum Einsatz kommen. Schon lange geplant, endlich umgesetzt und sehr langsam in der Entstehung, total zufrieden und happy mit der Passform.
Für den Abiball unseres Jüngsten habe ich mir den tollen Camille Jumpsuit aus dem work to weekend - ebook von Sewoverit genäht. Den Viskosestoff  kaufte ich im letzten Herbst bei Coupon des Saint Pierre
Seit Montag steht nun endgültig fest, es findet kein Ball statt, und ob es eine feierliche Zeugnisübergabe mit Eltern geben wird, wissen wir im Moment auch noch nicht. 
Das Nähen w…

Yoga-Outfit

Bild
Hallo meine Lieben,

der Mai ist gekommen und wir tragen alle unsere Corona-Frisur 😈, meine wird aber schon am Donnerstag der Vergangenheit angehören. Ich habe einen Frisörtermin ergattert 😊

Jetzt möchte ich aber über selbstgeschneidertes reden und lesen!

Mein heutiger Beitrag ist ein komplettes Yoga-Outfit, oder Sportkleidung, sofatauglich, einfach genial bequem.

Schon länger wollte ich eine Wickeljacke haben, so wie Ballettänzer sie tragen. Auf der Suche im Internet fand ich das freebook Wrap top von intheFolds, dieses ist in Zusammenarbeit mit dem Peppermint Magazine entstanden, und war begeistert. 

Genäht habe ich die Gr. B, der Stoff ist ein leichter Strick. Kurz vor Vollendung kam dann der Schreck, der Schnitt ist eigentlich für Webware. Trotzdem passt die Jacke sehr gut und ich bin zufrieden mit dem Ergebnis.


Die Jacke hat 3/4 Ärmel, das gefällt mir sehr gut, ausserdem Brustabnäher für eine gute Passform. Die Beschreibung ist recht ausführlich und mit zahlreichen Bildern erklärt. 
Au…

Alex Dress, soi

Bild
Hallo meine Lieben,

nein, es ist kein Aprilscherz, heute ist wieder MMM, und das ist gut so in dieser komischen Zeit, ich brauche Verlässlichkeit und Halt. Ich bin so froh, dass ich dieses schöne Hobby Nähen habe und mit so vielen tollen Frauen im Austausch bin, 💗lichen Dank euch allen.
EIGENTLICH wollte mein Bruder uns jetzt für ein paar Tage besuchen, und Samstag sollte es dann in den Urlaub nach Frankreich gehen. Geht aber alles nicht, die Grenzen sind zu und ein komischer Virus hält die ganze Welt auf Trab.😓😷

Deshalb freue ich mich besonders auf unseren virtuellen Laufsteg. Heute gibt es bestimmt schon einige Frühjahrsmodelle zu bewundern.

Ich zeige mein neuestes Kleid aus herrlichem Leinenmix, es ist das Alex Dress von sewoverit.
Der hintere Saum ist etwas länger und abgerundet, ein Gürtel bringt das Kleid bei Bedarf auf Taille.
Die Ärmel können lässig hochgekrempelt werden, allerdings bei mir ohne Riegel weil ich das glatt überlesen hatte.
Von hinten sieht es ein wenig nach Bademan…

Noch eine Silia

Bild
Hallo meine Lieben,

der März startet mit tollem Wetter, ich genieße den Sonnenschein leider nur vom Sofa aus mit Tee und taschentüchern. Ein fieser Infekt legt mich schon seit einer Woche flach 😷, dabei habe ich aus unserer Familie am wenigsten Karneval gefeiert!
In den Wochen vor Karneval war ich sehr produktiv,  hauptsächlich Kleinkram um Stoffabbau zu betreiben. Und an einem Probenähen konnte ich auch teilnehmen. Dazu demnächst mehr.😉

Ein größeres genähtes Teil ist die Silia aus der La maison Victor 5/19, hier als Weihnachtskleid 2019 schon erprobt, häufig und gerne seitdem getragen. Jetzt war die richtige Zeit für eine Wiederholung. Der Stoff befand sich auch schon in meinem Lager, also weiterer Stoffabbau 🤣

Genäht war das Kleid diesmal recht schnell,  denn ich wusste ja welche Markierungen wichtig waren und übertrug diese vorher und mit den merkwürdigen Schnittteilen war ich auch noch vertraut.



Details: Silia, Gr.34 ohne Änderung, La maison Victor 5/19, Baumwolljersey 

Der Stoff ist…