Freitag, 31. Oktober 2014

Freutag #75

Und schon wieder ist eine Woche vorbei und es heißt Freutag.

Sonntag waren mein Göga und ich bei der Design-Messe Sahnestücke. Dort waren viele Aussteller aus der näheren Umgebung, aber ich habe auch einen zb. aus Berlin gesehen. Das Ambiente ist dort wundervoll, und die Messe war gut besucht. An einigen Ständen blieb ich etwas länger stehen, worauf mein lieber Mann zum Schluß noch eine Runde alleine drehte und mit mehreren Tüten wieder auftauchte, schonmalheimlichfreuen wegen baldigem Geburtstag. Da das Wetter recht schön war, sind wir mit den Rädern gefahren, das hat richtig Spaß gemacht.

Dienstag habe ich mich dann endlich mit einer ehemaligen Kollegin getroffen. Wir hatten uns fast ein Jahr nicht mehr gesehen,  das war vielleicht ein freudiges Hallo! Komischerweise schaffen wir es nur so selten uns zu treffen, dabei wohnen wir nur 10 km auseinander. Aber durch das Internet sind wir trotzdem auf dem Laufenden was den anderen angeht.

Dann habe ich diese Woche immer mal wieder etwss im Garten gewerkelt, denn der ist ja ziemlich vernachlässigt worden von mir dieses Jahr. Umso mehr freue ich mich, wenn ich wieder ein kleines Stückchen von Unkraut und Verblühtem befreit habe.

Und heute habe ich mein neues Kleid fertig genäht, das ist auch ein Grund zur Freude. Fotos gibt es aber noch nicht.






Hier habe ich noch ein paar Impressionen von unserem Spaziergang vor ein paar Wochen, mittlerweile sind die Blätter schon stark verfärbt und die Bäume werden langsam kahl. 

Weitere freudige Erlebnisse gibt es hier.

Herzlichst, H.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen