Freitag, 5. Dezember 2014

Freutag #80

Heute zeige ich euch noch ein paar Bilder meiner England-Reise, denn das war ein sehr freudiges Ereignis für mich, schließlich habe ich meine Tochter nach 3 Monaten wieder gesehen.
Wir sind Freitag morgens bei herrlichstem Wetter losgeflogen, als wir dann in London landeten war es nur noch trüb, aber immerhin trocken.
Nach dreistündiger Autofahrt sind wir im Örtchen meiner Tochter angekommen und wurden bei ihren Aupair-Eltern mit Scones und Tee bewirtet. Anschließend noch ein kleiner Bummel und zum Abendessen gab es im Pub herzhafte, leckere Kost.
Samstag wurden dann Städtetouren gemacht, alles sehr englisch und sehr weihnachtlich geschmückt. Der Tag ging viel zu schnell rum, am Sonntag nach einem sehr reichhaltigen Frühstück mussten wir wieder Abschied nehmen. Die Rückfahrt verlief schweigend, jeder hing seinen Gedanken nach. Müde und erschöpft sind wir gegen 22 Uhr wieder zu Hause gewesen.
Vorfreude ist ja auch toll, ich freue mich schon jetzt auf nächsten Dienstag denn da kommt Töchterchen wieder nach Hause!

Weihnachtsladen, was der wohl im Sommer verkauft?








Ausserdem hatte ich diese Woche meine Eltern zu Besuch, das war sehr schön.


Bitte stimmt noch für meine Else bei scheidernmeistern ab, die Nr. 24 bin ich. Dankeschön!


Hier geht es zum Freutag.

Herzlichst, Heike

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen