Dienstag, 9. Juni 2015

Decke aus Granny Squares



Heute zeige ich euch meine neue Decke, Muster und Wolle sind von Drops. Es sind 60 Quadrate, pro Stück brauchte ich eine Stunde zum Häkeln. Als ich die Häkelschrift sah, dachte ich das kapier ich nie, aber schon nach 2, 3 Stück fluppte es und ich konnte das Muster schnell auswendig.
Jetzt wartet nur noch das leidige Fädenvernähen und anschließendes Zusammennähen bzw -häkeln auf mich. Ich bin mir nicht sicher, welche Methode am besten ist, habt ihr Tipps für mich?

 


Von der Wolle und dem Farbverläufen bin ich ganz begeistert, so sieht jedes Square anders aus.

Hier geht es zum Creadienstag .

Herzlichst, Heike

Kommentare:

  1. Da ich gerade Fäden an meiner Granny-Square Decke vernähe, weiß ich, was für eine Arbeit dadrin steckt. Dein Muster gefällt mir wahnsinnig gut, das wird bestimmt eine bezaubernde Decke. LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke für dein liebes Kompliment.

      LG, Heike

      Löschen
  2. Ich hab zwar keine Tipps für dich, weil: absoluter Häkel- und Strick-Loser....Aber wow, das kann ja nur eine wunderschöne Decke werden! Sowas hätte ich auch so unheimlich gerne...<3
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar.
      Versuch es einfach, es ist wirklich nicht so schwer, und bei Drops oder Youtube gibt es auch tolle Video-Anleitungen.

      LG, Heike

      Löschen