Dienstag, 24. Februar 2015

FJKA 2015, Teil 3



1. Zwischenstand
Stolz auf den Fortschritt, Schwierigkeiten und Lösungen

So lautet heute das Motto. Wenn ich darüber nachdenke, bin ich wohl bei den Schwierigkeiten stecken geblieben. Vor einer Woche war ich bei "Stolz auf den Fortschritt". Und jetzt das? Aber alles der Reihe nach.


Ich hatte mich ja für dieses Modell von Drops entschieden, die Wolle ist beiges Alpaca. Maschenprobe? Ts, brauch ich nicht. Also Maschen aufgenommen und losgestrickt. Da ich für das Bündchen nur eine Mininadel zur Verfügung hatte erfolgte das erste Nachmessen so nach 10 cm. Upps, sooooo weit? Das kann doch gar nicht sein?! Also aufgeribbelt, ein Rapport (14 Maschen) weniger angeschlagen. Nachmessen nach 10cm, upps, soo weit? Wieder aufgeribbelt, 14 Maschen weniger aufgenommen. Nach 10cm wieder nachgemessen, Strickzeug in die Ecke gepfeffert. Immer noch zu weit, schrei. Und keine Lust mehr auf die Jacke und überhaupt.



Den Beutel hat mir meine Mutti zu Weihnachten genäht, toll für die Stricksachen.

Aber aufgeben gilt nicht, also habe ich bei Drops etwas gestöbert. Meine Suche  hat mich dann zu dieser Anleitung geführt. Neue Jacke, neues Glück?  Die Passe ist schon mal recht gut geworden, bis auf das Rippenmuster. Das zieht sich sehr zusammen, ich denke da muss etwas gedämpft werden. Das Maschenbild von glatt rechts ist leider etwas unregelmäßig, da weiß ich nicht ob mir das so gut gefällt.


Wir hatten plötzlich sogar Sonnenschein im Wohnzimmer

Hier seht ihr das Muster etwas genauer


Beim Me Made Mittwoch-Blog
gibt es weitere Strickprojekte beim Frühlings-Jäckchen-Knit-Along. Ausserdem darf die Jacke zum Creadienstag.

Herzlichst, Heike




1 Kommentar:

  1. auch mir ist ein gleichmäßiges maschenbild nicht gelungen, habe ich aber mit alpaca auch noch nicht gesehen. mit meiner geplanten häkeljacke war es ähnlich, die anleitung kann so einfach nicht stimmen...mit paris kommt ein muster natürlich ganz anders raus als mit alpaca, der jäckchenschnitt gefällt mir gut, ich bin gespannt, wie sie komplett ausschaut :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen