Montag, 11. Dezember 2017

WKSA 2017, Teil 3

Hallo meine Lieben,

woran merkt ihr, dass es weihnachtet? Na klar, am WKSA auf dem MMM-Blog.

WKSA bedeutet WeihnachtsKleidSewAlong, wir nähen unser festliches Weihnachtsoutfit und zeigen uns hier den Fortschritt.

Das erste und zweite Treffen sind so an mir vorbei gerauscht, jetzt schaffe ich es zum 3. Termin. Ich hatte mich ziemlich schnell für einen Schnitt entschieden und Stoff hatte ich auch schon da (Stoffabbau ganz nebenbei).

Ich werde das Kleid Imani aus der LMV nähen. Den Stoff hatte ich mir ursprünglich für das Konfirmationskleid gekauft, mich damals aber umentschieden. Es ist ein schwarzes Polyester-Elasthangemisch, die rechte Seite leicht glänzend.





Der Zuschnitt ging recht gut, es sind ja nicht so viele Teile. Vorder- und Rückenteil haben ja schon angeschnittene Ärmel, die werden dann nur noch mit einem breiten Bündchen versehen. Um das Kleid etwas auf Figur zu bekommen gibt es einen genähten Gürtel. 
Da mein Stoff sehr knapp bemessen war, ist der Saum ziemlich kurz, da muss ich mir noch etwas einfallen lassen. Wahrscheinlich verstürze ich den mit einem Schrägstreifen.

Verlinkt bei Me Made Mittwoch, dort schaue ich mir jetzt erstmal all die anderen Outfits an.

Herzlichst, Heike

Kommentare:

  1. Cool noch ein Imani Kleid! Ich bin gespannt! Schrägband ist sicher ne gute Wahl, ansonsten könntest Du vielleicht auch ein Band (z.B. Spitze)ansetzen...

    LG Rock Gerda

    AntwortenLöschen
  2. dann jetzt noch mal hier und nicht nur auf fb...
    wow, da warst du aber schnell zwischen Entscheidungsfindung und Umsetzung, so weit bin ich noch nicht.
    aber gut, ich musste erst noch ein Weihnachtsgeschenk für die Schnurschtel einschieben, wenn das fertig ist, kann ich die Ovi von braun auf grau umfädeln und losnähen.

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, dafür muss ich jetzt die Weihnachtsgeschenke nähen :-)

      Löschen
  3. Ha, noch ein Imani! Nicht schlecht! Ich würde es zu gerne mal getragen sehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tragefoto kommt natürlichauch, aber erst zum Finale.

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.