Freitag, 15. August 2014

Freutag

Hm, ich hatte mich letzten Freitag schon gewundert dass es keinen Freutag gab :-)

Heute kann ich euch berichten worüber ich mich alles gefreut habe.

Letzte Woche hatte ich eine neue Bastelzeitung entdeckt, sie heißt Handmade Kultur. Dort gibt es viele verschiedene Ideen für DIY-Projekte und auch kostenlose Schnittmuster.



Darin fand ich direkt eine tolle Tasche zum Häkeln. Also ruckzuck Wolle bestellt mit der Hoffnung auf schnelle Lieferung. Ich finde es im Moment nämlich recht entspannend abends zu stricken bzw. zu häkeln.

Am Donnerstag hatte ich dann allen Grund zur Freude, denn ich bekam gleich zwei Päckchen mit bestellter "Ware".
In Paket Nr.1 befand sich Wolle von Drops.


Das wird mein neuer Einkaufsbegleiter.
Und damit sich die Lieferung auch lohnt, musste noch ein 2. Garn in den Bestellkorb :-)



Upps, die Wolle kommt als Strang (ehrlich gesagt hatte ich keine Ahnung wieviel 800 Meter Wolle sind)?! Aber bei Drops fand ich eine Videoanleitung zum Aufwickeln.


Zwei Stühle mussten als Halterung herhalten, und eine halbe Stunde später (inkl. Schweißausbrüchen wegen Höhenangst, denn ich stand auf dem einem Stuhl) war der Strang zum Knäuel geworden.



Daraus werde ich mir einen ganz leichten Schal stricken. Ihr seht, meine nächsten Abende sind gerettet.

Im 2. Paket waren noch Zutaten für den Dirndl Sew-along und zwar das Stiftelband und ein schöner leichter Stoff für die Schürze (falls ich eine nähen werde).




Jetzt schau ich aber erstmal bei einer Tasse Tee was die anderen Damen für  Freutage hatten.

Herzlichst, H.


Kommentare:

  1. Wie schön, da wünsche ich viel Spaß beim Verarbeiten.

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annie,
      ich habe schon ein ganzes Stück vom Schal gestrickt. Bilder gibt es dann auch irgendwann :-)

      LG, H.

      Löschen