Dienstag, 21. März 2017

Spring Lane Cal, Clue 3

Hallo meine Lieben,

ich bin ja so stolz dass mein 3. Clue vom Dropsalong schon komplett fertig ist, nicht nur gehäkelt, sondern auch schon alle Fäden vernäht. Das habe ich mir nämlich vorgenommen, gleich die Fäden zu vernähen und nicht erst am Schluss, dann sitze ich ja ewig bei dieser langweiligen Arbeit.

Mir stellte sich plötzlich die Frage, gibt es DIE richtige Methode zu häkeln? 

Nachdem ich mir das Video zum Clue nocheinmal ganz genau angesehen habe, hatte ich festgestellt dass ich irgendwie den Faden immer anders hole und auch immer von hinten in die Maschen steche. Jetzt wollte ich es aber so machen wie in der Anleitung. Und ihr könnt euch vorstellen, wie schwierig es ist eine jahrzentelange Methode plötzlich anders zu machen. Für mich kommt noch die Schwierigkeit hinzu dass ich Linkshänderin bin und dadurch um die Ecke denken muss. Jedenfalls hat diesesr kleine Clue viel Energie gekostet. 






 Verlinkt bei Creadienstag und HäkelLine 

Zum Schluss gibt es noch einen Tulpenstrauß, den hat große Tochter genäht und mir geschenkt 😊


Herzlichst, Heike





Kommentare:

  1. Hallo Heike,
    schön, dass Du auch beim Spring Lane Cal mitmachst. Danke fürs Verlinken auf meiner Blogparty.
    LG - Ruth

    AntwortenLöschen