Donnerstag, 11. Januar 2018

Mantel jErika

Hallo meine Lieben,

es ist zwar noch Winter, ich zeige heute aber trotzdem etwas für die Übergangszeit. 

Vor ungefähr 2 Monaten entstand eine schöne jErika aus, wie sollte es anders sein, mausgrauem 😁 Softshell. Ich habe das erste Mal Softshell vernäht und bin ganz begeistert. 

Damit ich auch bei schummrigen Regenwetter gut zu sehen bin, habe ich eine tolle Leuchtpaspel an den Armbündchen und hinten an der Passe mitgefasst. Ausserdem habe ich noch einen kleinen Beleg gebastelt, das gefällt mir bei diesem Mantel besser, vor allem wenn ich den Mantel offen trage.
Der Reißer ist übrigens ein 2-Wege-Zipper, so kann ich untenrum etwas öffnen wenn ich zb. mit dem Fahrrad unterwegs bin.





Hier sieht man die Paspel schön leuchten





Stoff: Softshell, Reflektorpaspel
Schnitt: jErika, Prülla, Gr.36 ohne Anpassung
Fotos: Söhnchen

Ich hatte den Mantel ein paarmal an, er trägt sich sehr angenehm, die Kapuze ist schön groß, jetzt hoffe ich dass es bald wieder wärmer wird und ich die dicken Winterjacken gegen dieses leichtere Modell tauschen kann.

Verlinkt bei RUMS

Herzlichst, Heike

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.