Miss Piggy lässt grüßen oder mein neuer Hausanzug

So schnell ist der September vorbei gegangen, jetzt haben wir schon Oktober. Bei herrlichem Sonnenschein sitze ich draußen im (Urlaubs)garten und schreibe diesen Beitrag. Heute ist wieder der erste Mittwoch im Monat, also Zeit für den MMM 😊
 
Beide Teile von meinem neuen Loungeset habe ich auch im Urlaub  genäht. Die Nähmaschinen  passen prima ins Wohnmobil,  mittlerweile  ist der Beste auch viel vorsichtiger beim Verladen 😄
Das Shirt hatte ich letztes Jahr schon genäht, hier nachzulesen. 
Ich trage es recht gerne und der Schnitt ist schon ausgeschnitten (sehr nachhaltig) also entschied ich mich für dieses Modell.
Das Nähen ging flott, ein Sweatshirt eben. Etwas schwieriger war es, passendes Bündchen zu bekommen. Im ersten Laden war der Farbton zu unterschiedlich, ich ließ mir graues Bündchen aufschwatzen. Im 2. Geschäft wurde ich dann doch fündig. Diese Farbe ist fast perfekt.
Wenn ich wieder zu Hause bin, kommt evtl noch ein Plott hinten drauf.
Bei der Hose ist es ähnlich, den Schnitt habe ich schon mehrfach genäht. Hier, hier, und hier.

Das Nähen ging ebenfalls leicht von der Hand.
Meine alte Nähmaschine wollte partout keine Knopflöcher nähen, das hole ich dann zu Hause nach. Knöpfe muss ich nämlich auch noch kaufen. Es ist in diesem Fall zwar nur eine Fakeknopfleiste, aber eben das gewisse etwas.
Das tolle Gummiband hatte ich im Stoffgeschäft Nr. 2 entdeckt. Bis dahin kannte ich sie nur in einfarbig. Und es ist wirklich einfach zu verarbeiten. Die Kordel wird zum Schluss einfach aus der mittleren "Wurst" gezogen. Damit die Enden nicht ausfransen, habe ich etwas mit Feuer gespielt 😂

Da hinten fährt ein Fischerboot ⛵ Ich freue mich über meine beiden Neuzugänge. Meine Bauchtasche machdeinding ist ein treuer Begleiter , leider schon mit Abnutzungserscheinungen. Material für Ersatz liegt zu Hause schon parat.

2 Teile von meiner Herbstgarderobe sind somit fertig, jetzt geht es mit Elan an das nächste.

Details: 
- French Terry von driessenstoffen
- Bündchenstoff und Gummiband von Nähzubehör Richartz
- Sweater: Cream Buff, Ottobre 5/21, Gr 34
- Hose: hoseeinefürallefälle , machbarsbesteschnitte, Gr 34
 
Ein großer Dank geht mal wieder an die Organisatorinnen des MMM 😘

Verlinkt bei Me made Mittwoch

Herzlichst, Heike
 
 

Kommentare

  1. Du müsstest mal den Jumpsuit meiner Tochter sehen, gleiche Farbe aber aus zotteligem Wellnessfleece (das ist wirklich Miss Piggy).Wir haben uns irgendwann darauf geeinigt, dass er nur im Haus getragen wird. Dieses Rosa steht dir richtig gut und das Outfit finde ich absolut Outdoor geeignet. Ich wünsche euch noch einen schönen Urlaub.
    Liebe Grüße Astrid







    AntwortenLöschen
  2. Sehr cool mit Nähmaschine im Urlaub und dann auch tatsächlich genäht! große Klasse. Toll Dein Outfit, richtig schön für entspannte Urlaubstage. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Rückmeldung. Wir haben genug Platz für den Transport, vor Ort muss ich immer wieder auf- und abbauen.

      Löschen
  3. Tolle Basicteile und in dem zarten Rosa finde ich sie sehr chic. Viel zu schade um sie nur zu Hause zu tragen ;)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. An Miss Piggy hätte ich zwar nicht gleich bei deinem tollen Anzug gedacht... er sieht elegant und bequem aus. Dass du in deinem Wohnmobil nähen kannst, finde ich toll. Im Urlaub hast du ja möglicherweise viel mehr Muße und Zeit hierfür. LG Carola

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles Freizeitoutfit!! Rosa schein im Moment wirklich voll im Trend zu liegen!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir. So zieht wieder etwas Farbe bei mir ein.

      Löschen
  6. Oh, mit Nähmaschine in den Urlaub, ich bin neidisch. Schön, dass du dein Hobby auch auf Reisen dabei hast.
    Der Anzug sieht sehr gemütlich aus und hat nichts von Miss Piggy. Wir haben das mal an Fastnacht gemacht, das war was ganz anderes ;)

    LG Miriam von Mein Lebensspiel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich gerne, zu Karneval würde es wohl noch quietschiger sein ;-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Summer Capsulwardrobe bzw meine Sommer - Garderobe

Kleid Adele, La Maison Victor 3/20

Lieblinge 2022