Mittwoch, 6. Mai 2020

Yoga-Outfit

Hallo meine Lieben,

der Mai ist gekommen und wir tragen alle unsere Corona-Frisur 😈, meine wird aber schon am Donnerstag der Vergangenheit angehören. Ich habe einen Frisörtermin ergattert 😊

Jetzt möchte ich aber über selbstgeschneidertes reden und lesen!

Mein heutiger Beitrag ist ein komplettes Yoga-Outfit, oder Sportkleidung, sofatauglich, einfach genial bequem.

Schon länger wollte ich eine Wickeljacke haben, so wie Ballettänzer sie tragen. Auf der Suche im Internet fand ich das freebook Wrap top von intheFolds, dieses ist in Zusammenarbeit mit dem Peppermint Magazine entstanden, und war begeistert. 

Genäht habe ich die Gr. B, der Stoff ist ein leichter Strick. Kurz vor Vollendung kam dann der Schreck, der Schnitt ist eigentlich für Webware. Trotzdem passt die Jacke sehr gut und ich bin zufrieden mit dem Ergebnis.


Die Jacke hat 3/4 Ärmel, das gefällt mir sehr gut, ausserdem Brustabnäher für eine gute Passform. Die Beschreibung ist recht ausführlich und mit zahlreichen Bildern erklärt. 
Aufgrund meiner "falschen" Stoffwahl hätte ich eine Nr. kleiner zuschneiden können.

Dazu gab es eine Yogi*Hose von Firstloungeberlin. Ich habe mich für die einfache Variante mit normalen Beinbündchen entschieden und auf die Taschen verzichtet. Dieser Schnitt überzeugt mich ebenfalls, eine Hose mit Fußbündchen möchte ich mir auch noch nähen.

Komplettiert wird das ganze durch ein einfaches Top, der Schnitt ist aus einer Ottobre.



Ich bin rundum begeistert von meinem kompletten Sportoutfit und fühle mich total wohl. Zur Zeit trage ich es nur zu Hause, aber Yoga im Garten macht auch sehr viel Spaß.

Details:

  • Jacke: Wrap Top, intheFolds, Gr. B, leichter Strick
  • Hose: Yogi*Hose, Firstloungeberlin, Gr. 34/36 , etwas dickerer Baumwolljersey und Bündchenware
  • Top: Ottobre 5/10, Gr. 34, ganz feiner Baumwolljersey
  • Fotos: Söhnchen 😍

Die Stoffe sind alle aus dem Vorrat, sie stammen aus einem Restepaket und sind tatsächlich auch farbig, das Top ist rosa, die Hose lila!!! 😄

Verlinkt bei Me Made Mittwoch
Creadienstag 
The creative lover 
The creative Lover 

Ich wünsche euch allen eine gute Zeit, lasst euch nicht unterkriegen und genießt das Nähen und das Frühjahr bzw. den Frühsommer. Immerhin haben die Stoffläden wieder geöffnet und der Nachschub ist somit gesichert.

Herzlichst, Heike

Kommentare:

  1. Herrliche Fotos, so fröhlich und entspannt! Das liegt sicher auch an dem schönen passenden Outfit! Toll geworden. Viel Freude beim Friseur, ich habe noch keinen Termin bekommen.... LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die lieben Worte.
      Der Frisör-Besuch war erfolgreich, aber nicht so schön wie sonst.

      LG, Heike

      Löschen
  2. Seit die Yoga Studios geschlossen sind, praktiziere ich gern im Park. So ein Wickeljäckchen wäre da gar nicht verkehrt - das merk ich mir mal. Sieht super aus dein Ensemble!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank für dein nettes Kompliment.
      Yoga im Park ist auch sehr schön.

      LG,Heike

      Löschen
  3. Ein tolles Yoga-Outfit und sehr schöne Fotos :)
    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank für deine liebe Rückmeldung.

      LG, Heike

      Löschen
  4. Heike, dass sind ja herrliche Bilder in deinem neuem Sport outfit!!! Ich mache nun zumindest einmal in der Woche Telesport, das möchte ich mir eigentlich auch noch mit Sportkleidung schön nähen! Egal wenn nur wir das sehen... Deine Kombi sieht sehr passend und praktisch aus! LG Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine lieben Worte!
      Es gibt jetzt so viele tolle Angebote im Internet, ich bin ganz begeistert. Nicht nur was den Sport angeht, ich habe so schöne kreative Projekte gesehen die ich umsetzen möchte. Leider arbeit ich seit letzter Woche, da bleibt nicht mehr so viel Zeit.
      Herzlichst, Heike

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.