2. Tara, herbstlich gestylt

Hallo meine Lieben,

es ist nicht zu übersehen, der Sommer ist zu Ende und der Herbst kam sehr plötzlich. Ich bin aber Kleidungsmäßig nicht völlig überrascht worden, denn eine zweite Tara lag schon fertig bereit. 

Der Beitrag enthält etwas Werbung, denn der Schnitt Tara wurde mir netterweise vom Stoffsalon kostenlos zur Verfügung gestellt im Rahmen des Probenähens.



Oh, die Sonne kommt

Tatsächlich wird das Wetter besser als erwartet.





Bei diesem Modell habe ich längere Bündchen an die Ärmeln genäht und Taschen gebastelt. Eigentlich sollten die Bündchen richtig lang sein, aber wer inch und cm verwechselt bekommt eben nur mittellange Bündchen 😅

DieseTara gefällt mir wieder sehr gut, allerdings bin ich mir mit dem Stoff nicht ganz sicher, er ist doch recht bunt für mich. Vielleicht freunden wir uns noch an.

Wer mag, kann hier alle Informationen zu meiner ersten Tara nachlesen.

Schnitt: Tara, Gr.36 ohne Schnittanpassung, nur die Bündchen und taschen sind ergänzt
Stoff: Baumwolljersey, gut abgelagert aus dem Vorrat
 
Verlinkt bei Me Made Mittwoch wo Katharina uns ein tolles komplettes Herbstoutfit zeigt und es überhaupt schon sehr kuschelig zugeht.

Herzlichst, Heike

Kommentare

  1. Wow das Kleid sieht toll aus, sportlich und trotzdem schick. Das mag ich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein nettes Kompliment.

      LG, Heike

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Capsule Wardrope für den Herbst

Ein letztes Sommerkleid, Glorious Ottobre 2/16

Lieblinge 2021