Mittwoch, 26. Oktober 2016

R wie Raglan-Shirt

Hallo ihr Lieben,

arbeits- und anschließend urlaubsbedingt ist es etwas ruhiger bei mir gewesen, jedenfalls was das Nähen angeht.

Im Urlaub habe ich mir das Schnittmuster kopiert und auch den Stoff zugeschnitten, nur zum Nähen bin ich erst jetzt gekommen. Es ist ein schlichtes Shirt geworden, immerhin ein interessanter Stoff.

Genäht habe ich mir das "Everyday Scoop Neck" aus der Ottobre. Mir gefällt es, da werde ich mir noch ein paar zusätzliche für den Winter aus Jersey nähen.





 
Schnitt: Everyday Scoop Neck, ottobre 5/2011, Gr. 36, ein paar cm verlängert
Stoff: leichter Sommersweat, SuS; Bündchen von Nähzubehör Richartz
Fotos: Sohn

Verlinkt bei Me Made Mittwoch und 12 Letters of Handmade Fashion

Herzlichst, Heike

Kommentare:

  1. tolles Shirt! Der Stoff ist wirklich große Klasse und das Shirt schaut super aus. Für mich persönlich wäre der Halsausschnitt zu weit, da wird mir kühl am Hals. Aber klasse schaut so ein Ausschnitt schon aus, das muss ich sagen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein Kompliment. Der Halsausschnitt ist wirklich weit, aber mit einem Tuch oder Schal geht es.

      LG

      Löschen
  2. Mit so einem schönen Stoff macht auch ein schlichtes T-Shirt gleich richtig viel her. Sieht gut aus! LG Christa

    AntwortenLöschen
  3. Die Kombination aus Stoff und Schnitt sieht super aus. Allerdings geht es mir wie kuestensocke - der Ausschnitt wäre mir zu weit ;)

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
  4. Der tolle Stoff macht aus diesem schlichten Schnitt was ganz besonderes, gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen