Montag, 16. März 2015

FJKA 2015, Teil 4


Zweiter Zwischenstand - Ermüdungserscheinungen, Passformmängel, die leidigen Ärmel und andere Ärgernisse

Bei mir stellen sich die blöden Ermüdungserscheinungen ein, die Passe und der Rumpf waren noch so flott gestrickt, und jetzt bei den Ärmeln hapert es. Ich glaube, es liegt an der geringen Maschenzahl, andauernd muss der Ärmel entwirrt werden, dann stricke ich noch mit einer langen Rundnadel den Ärmel was auch zu Verzögerungen führt. 




Ein weiterer Hinderungsgrund ist meine bevorstehende Reha, da habe ich den Kopf momentan mit anderen Dingen gefüllt. Jedenfalls werde ich am Mittwoch für einige Wochen weg sein, ob ich dann zum bloggen komme weiß ich nicht. Die Jacke will ich aber noch weiter stricken. Für alle Fälle habe ich mir noch mehr (ähm, viel mehr) Wolle besorgt, es warten dann noch 2 Mützen, eine zweite Jacke und eine Decke auf mich. Gut, dass ich von meinem Mann gefahren werde, so kann der Koffer mit Wolle voll gepackt werden.

Auf dem Me Made Mittwoch-Blog gibt es viele tolle Strick-Jacken zu bewundern.

Herzlichst, Heike

Kommentare:

  1. Die Ärmel sind immer ein wenig leidig...ich stricke sie dann extra schnell - deine Jacke wird toll und ich wünsche dir alles gute für die Reha und viel Strickzeit für die Wolle im Koffer.

    Alles Liebe
    m

    AntwortenLöschen
  2. Aber die Jacke ist soooo schön geworden!
    Alles Gute für die Reha. Wolle wird ja nicht schlecht! Und Stricken ist gesund!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, da stricke ich mich dann gesund :-)

      Löschen
  3. ganz toll schaut sie bis jetzt aus !
    eine gute rehazeit wünsch ich dir
    lg anja

    AntwortenLöschen